Meisterprüfung im Spirituellen und Medialen Heilen

Anforderungen für das Meisterprüfungs-Zertifikat:
1. Zertifikat über den Abschluss der gesamten Ausbildung im Spirituellen und Medialen Heilen.
2. Teilnahme am 3-tägigen Seminar „Meisterkurs“
Teilnehmerzahl max. 9 TN, min. 7 TN, die die gesamte  Ausbildung bereits abgeschlossen haben. Anmeldung mit entsprechendem Anmeldeformular. Die Seminargebühr für den Meisterkurs beträgt € 330.-.
Anmeldefrist 3 Monate vor dem Prüfungstermin.
Im Zuge dieser Anmeldung bzw. in einem eigenen Termin werden die Kenntnisse in Befundung der Chakras, Meridiane und Verbindungen überprüft.
3. Auswahl von einem Spezialthema mit Besuch vom entsprechenden Workshop und mit mündlichem Fachgespräch    im Zuge der Anmeldung zum Meisterkurs.  
Vorschläge Spezialthemen:
Immunsystem und Selbstheilungskraft, Lebenskalender, Hausapotheke Spirituelles Heilen,  Organsprachetherapie    und Raucherentwöhnung, Allergien und Löschung durch SPH, Diagnose Krebs und SPH, Kinder als Patienten,  Neurologische Beschwerden und SPH, Psychische Beschwerden und MH, Reinkarnationstherapie, Geistige Chirurgie
4. Vorlage von mindestens sieben ausgefüllten Patientenberichten mit Unterschrift vom Patienten
Mindestens zwei Patienten sollen mit einem Beschwerdebild/Patientenprofil des gewählten Spezialthemas sein,
oder mit der entsprechenden Behandlungsmethode behandelt worden sein. Die restlichen fünf Patienten können      frei gewählt sein.
Ein klar nachvollziehbarer Behandlungserfolg bei den Patienten ist NICHT Voraussetzung für das
Meisterprüfungs -Zertifikat, jedoch sehr wünschenswert.
5. Meisterprüfung in der Praxis, am letzten Tag vom Meisterkurs:
Befundung eines Patienten, Erstellung einer Heilstrategie und Spirituelle bzw. Mediale Heilbehandlung
dieses Patienten
Für die Zeit der Vorbereitung, für den Besuch des Workshops, für das Sammeln der Erfahrungen in der praktischen  Arbeit bis hin zum Meisterkurs sollten ca. 6 - 12 Monate veranschlagt werden.

Trinitaet-Akademie
Inh. Matthäus Beihammer, 13.03.2018

Zurück